Referenzen und Kundenstimmen

Was unsere bisherigen Kunden über die Zusammenarbeit und Ergebnisse berichten.

ERFAHREN SIE MEHR

Wir heben Sie von den Wald-und-Wiesen Kanzleien in Ihrer Region ab.

Ihre Kanzlei bekommt deutlich mehr Reichweite und Sichtbarkeit. Es stellt sich ein regelrechter Nachbrenneffekt ein. Die Geschäftsführer melden uns eine entspanntere Arbeitsatmosphäre zurück und nehmen sich nach und nach aus dem Tagesgeschäft heraus.

Für diese Ergebnisse stehen wir und freuen uns, Ihnen die folgenden Erfolgsgeschichten zu präsentieren.

Erfolgsgeschichten

Siegfried Schweiger

SIEGFRIED SCHWEIGER

“Innerhalb der ersten sieben Tage drei Bewerbungen und zwei eingestellt!”

Siegfried Schweiger kam mit dem Problem zu uns, dass seine expandierende Kanzlei keine passenden, fachkundigen Mitarbeiter in seiner Region über die klassischen Kanäle finden konnte. Seit mittlerweile zwei Jahren ist die Suche nach qualifizierten Personal erfolglos geblieben. Nebenher steigt der Arbeitsaufwand und die Zufriedenheit seiner Mandanten sinkt. Denn Herr Schweiger konnte aufgrund seines Personalmangels keine zeitnahe Betreuung für seine Mandanten sicherstellen. Die Aufnahme von neuen Mandanten war undenkbar, die Auslastung zu hoch.

“Ich brauche einen Profi, der sich um das Recruiting, Marketing und unsere Außenwirkung kümmert!” –  Siegfried Schweiger von der Schweiger Steuerberatungsgesellschaft mbH

Siegfried Schweiger kam mit folgenden Zielen in unsere Beratung:

Mehrere seiner vakanten Stellen möglichst zeitnah zu besetzen

Das Image seiner Kanzlei professionalisieren und in der Region aufwerten

Ein qualfiziertes Team für sein schnelles Wachstum aufbauen

Diese Fallstudie zeigt sehr gut, wie wir in kürzester Zeit eine geglaubte aussichtslose Situation hinsichtlich der Personalbeschaffung effizient mit unserer Strategie gelöst haben. Kurzfristig konnten wir zwei seiner offenen Stellen mit hervorragendem Personal besetzen.
“Der erste Bewerber, der nicht mal 24 Stunden nach der Veröffentlichung unserer Strategie auf mich zu kam, arbeitet heute noch als Steuerfachwirt bei uns”
Herr Schweiger lobt die Planungssicherheit, die wir ihm verschaffen konnten und die Qualität der Bewerbungen, obwohl er zunächst skeptisch war.

Analyse der Kanzlei-Situation und der zu besetzenden Vakanzen. Es wurden gleich mehrere Stellen ausgeschrieben.

Aufbau einer tragfähigen Online-Präsenz der Schweiger Steuerberatungsgesellschaft mbH. Die Kanzlei zeigte Ihre Vorteile nun auch endlich im Internet.

Hilfe bei der Auswahl von Kriterien passender Bewerber, um eine hohe Qualität der Bewerbungsanfragen sicherzustellen.

Innerhalb der ersten 24 Stunden erhielt Herr Schweiger die erste Bewerbung eines noch heute angestellten Steuerfachwirts. Und auch in den darauffolgenden Tagen ebbte die Resonanz nicht ab, sodass Herr Schweiger all seine offenen Vakanzen zügig besetzen konnte.
“Dass es so eine positive Entwicklung nimmt, damit habe ich anfangs nicht gerechnet. Es sind wirklich viele Bewerber bei uns gelandet, bei denen es gepasst hätte. Da bewirbt sich nicht Hinz und Kunz!”

Daniela Börner

DANIELA BÖRNER

“Auch zwischen zwei Großstädten: Die Stellen wurden besetzt.”

Daniela Börner beschäftigt aktuell 6 Mitarbeiter und kam mit dem Problem zu uns, dass zwei ihrer Mitarbeiter kurzfristig gekündigt haben. Deshalb benötigte sie zeitnah zwei neue fachkundige Steuerfachwirte, die diese freigewordenen Lücken wieder schließen. Zu Beginn wusste Frau Börner nicht mit der Situation umzugehen, denn in der Vergangenheit sah sie sich keiner ähnlichen Situation konfrontiert. In Ihrer Kanzlei herrschte keine Fluktuation – bis heute.

Börners erster Gedanke war, dass sie zwischen den zwei Großstädten Chemnitz und Dresden vermutlich niemanden motivieren könne, in einer kleinen, ländlich gelegenen Kanzlei zu arbeiten. “Wo soll ich jemanden herbekommen? Meine Vorteile reichen vergleichsweise mit der starken Konkurrenz nicht aus!”, so Börner.

Daniela Börner kam mit folgenden Zielen in unsere Beratung:

Zwei qualifizierte Vollzeitkräfte mit fundierten Berufserfahrungen einstellen

Sich gegenüber der Konkurrenz in den benachbarten Großstädten durchsetzen

Die Werte Ihrer Kanzlei als attraktiver Arbeitgeber herausstellen

Anhand von Frau Börners Situation sehen wir, dass die Größe einer Kanzlei nicht ausschlaggebend ist, um sie und Ihre Kanzlei als einen attraktiven Arbeitgeber darzustellen – selbst zwischen größeren Konkurrenten.

“Das Team von OD Solutions hat mir aufgezeigt, dass wir als kleine Kanzlei sehr viele positive Anreize haben, um Bewerber von uns zu begeistern!”

Dadurch konnte Frau Börner schon innerhalb der ersten zwei Wochen Ihre beiden vakanten Stellen erfolgreich besetzen und erkannte, dass unsere Werbemaßnahmen auch für Sie funktionieren.

Umfangreiche Analyse der Kanzlei-Situation und Pointierung der wichtigen Faktoren für Bewerber in der Region.

egionale Schaltung von Werbeanzeigen an passende Zielgruppen in Kanzlei Nähe.

Als Arbeitgeber eine digitale Sichtbarkeit schaffen, um von latent Suchenden Bewerbern wahrgenommen zu werden.

Bereits nach zwei Wochen erzielten wir die gewünschten Erfolge und konnten die Anzeigenschaltung für Frau Börner stoppen. Denn es wurden gleich mehrere Personen auf die Anzeigen aufmerksam, sodass Frau Börner die offenen Stellen kurzfristig wieder besetzte. Die Bewerber waren latent auf der Suche nach einer Stelle in Wohnortnähe. Frau Börner konnte mit der digitalen Präsenz von Ihren Anzeigen bei Ihren potenziellen Mitarbeitern überzeugen und gewann so die Herzen für sich und Ihre Kanzlei – auch neben einer starken Konkurrenz in Großstädten.

Steuerkanzlei Beate Kröger

BEATE KRÖGER

“Als Arbeitgeber muss man sich stark umstellen, wenn es darum geht, vernünftige Leute zu finden.”

Diese Erkenntnis gewann Frau Kröger mit unserer Zusammenarbeit. Frau Kröger beschäftigt rund zehn Mitarbeiter in ihrer Kanzlei im Norden Deutschlands und ist seit über 20 Jahren erfolgreich als Steuerberaterin tätig.

Zu Beginn unserer Arbeit waren zwei Stellen in der Kanzlei von Beate Kröger vakant. Die Stellen sollten schnellstmöglich wieder besetzt werden und so wurde Kröger aktiv. Über klassische Methoden suchte Sie nach Steuerfachangestellten und Steuerfachwirten und inserierte vergebens mehrere Ausschreibungen in den lokalen Zeitungen, Jobbörsen und der Steuerberaterkammer. Alle blieben erfolglos.

Kröger wurde klar, sie muss umdenken: “Ich greife lieber auf professionelle Unterstützung zurück, denn an Social Media traue ich mich allein nicht ran.”

Bis zu unseren Zusammenarbeit verzichtete Frau Köger gänzlich auf einen Online Auftritt und positionierte sich bewusst gegen die sozialen Medien. Allerdings konnte Sie und Ihre Kanzlei vor unserer Kooperation nicht von potenziellen Arbeitnehmern wahrgenommen werden.

Frau Kröger waren folgende Punkte zu Beginn unserer Zusammenarbeit wichtig:

Zwei Vakanzen qualitativ hochwertig besetzten

Die Vorteile Ihrer familiären Kanzlei an potenzielle Bewerber hervorheben

Abseits von den klassischen Rekrutierungsmethoden in Lokalzeitungen und Jobbörsen Bewerber ansprechen und Unabhängigkeit schaffen

Die Ansprüche an die Arbeitsqualität sollten weiterhin hochgehalten werden, entsprechend ist der Qualitätsanspruch der Bewerber. Mit diesem Vorsatz gehen wir in all unsere Kooperationen. Zunächst haben wir Frau Kröger umfassend beraten über die modernen Methoden und die Suche mithilfe der sozialen Medien umfassend aufgeklärt. Dabei halten wir all unsere Schritte stets transparent.

“Die Aufklärung im Vorfeld war sehr intensiv und umfangreich. Dadurch habe ich eine gute Vorstellung erhalten, welche Kriterien den heutigen Arbeitnehmer wichtig sind und das die modernen Tools eine große Bereicherung sind. Potenzielle Bewerber wollen über kurze und einfache Wege ihre Bewerbungen abschicken, am liebsten per Smartphone.”

Annäherung an die sozialen Medien sowie der Ausbau eines professionellen Außenauftritts in der eigenen region und im weiteren Umfeld.

Herausarbeitung von Motiven und Vorteilen für die potenziellen Arbeitnehmer, um sie von der Kanzlei zu begeistern und zu einer Bewerbung zu motivieren.

Sicherstellung von einer hervorragenden Kostenkontrolle, in dem die Kampagne nach Ihrem Bedarf ausgespielt oder pausiert wird.

Nach bereits zwei Wochen stellte Frau Kröger mittels unserer Anzeigen über soziale Medien einen neuen Mitarbeiter ein. Sie stehen bis heute in einem guten Arbeitsverhältnis.

Zudem verlor sie ihre anfängliche Skepsis gegenüber dem Internet und den sozialen Medien. Wir konnten Kröger sogar vom Gegenteil überzeugen, sodass sie die Vorteile der digitalen Tools wahrnimmt und die damit verbundene Unabhängigkeit schätzt.

“Als Arbeitgeber muss man sich umstellen. Die klassischen Wege funktionieren heutzutage nicht mehr! Wir leben in einer Zeit, in der der Arbeitnehmermarkt die Zügel in der Hand hat. Denn wir als Arbeitgeber bewerben uns bei den Fachkräften, nicht andersherum!”, stellt Frau Kröger fest.

KUNDENSAMMLUNG

Und viele weitere zufriedene Kunden

Niklas Wangel

Ihr Ansprechpartner

KONTAKT

Sie möchten mit Ihrer Kanzlei auch als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden?

Dann entscheiden Sie sich jetzt für ein kurzes Telefongespräch mit einem unserer Berater. In diesem Gespräch prüfen wir, ob Ihre Kanzlei geeignet ist.

BERATUNG BUCHEN

Niklas Wangel

Ihr Ansprechpartner

KONTAKT

Sie möchten mit Ihrer Kanzlei auch als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden?

Dann entscheiden Sie sich jetzt für ein kurzes Telefongespräch mit einem unserer Berater. In diesem Gespräch prüfen wir, ob Ihre Kanzlei geeignet ist.

BERATUNG BUCHEN

Pressebericht:


Pressebericht: